Liebe Frau Groiss!

Ich danke Ihnen sehr herzlich für das Interesse, welches Sie mir und meinem Beruf entgegenbringen. Ich habe mich über Ihre Einladung in die über die Grenzen Österreichs hinweg bekannte Talkshow „Die Barbara Karlich Show“ sehr gefreut. Es ist für mich eine wohltuende Bestätigung meines Tuns und Wirkens, erfahren zu dürfen, auch außerhalb der Sexworkszene rezipiert zu werden. Trotzdem muss ich meine Teilnahme an der Talkshow leider ablehnen. Die Gründe hierfür möchte ich gerne in diesem offenen Brief darlegen.

Weiterlesen

„Warum telefonierst du nicht?!“

„Ruf mich doch bitte zurück!“

Die einen schätzen es über alle maßen, dass man mit mir nicht telefonieren MUSS. Die anderen verstehen nicht, dass man mit mir nicht telefonieren KANN, wie mit vielen anderen Anbieterinnen. Tja. Ich versteh es manchmal auch nicht ganz. Und da es immer wieder mal Unverständnis bis hin zu Aufregung zu diesem Thema gibt, und ich mich in regelmäßigen Abständen in der Situation wiederfinde, mich dafür regelrecht rechtfertigen zu müssen, schreib ich meine Beweggründe dazu einfach mal auf. Vielleicht finde ich dann ja doch bei dem einen oder anderen Verständnis dafür, dass ich um eine schriftliche Nachricht bitte.

Weiterlesen

Nichts triggert schlimme Phantasien mehr, als dieses Wort, welches schon beim Aussprechen den Mund vergewaltigt: GANGBANG! Eine Horde wildgewordener Männer fällt über eine Frau her. Gewalt. Schmerzen. Die Täter halten zusammen gegen das Opfer. Es ist dieser Übermacht schutzlos ausgeliefert. Tja, das sind Phantasien. Für die wir nichts können. Es sind nicht unsere Phantasien und auch nicht unsere Erlebnisse. Wir wissen es besser. Die großartige Nora White und ich haben nämlich einen Gangbang organisiert. Und selten so ein gemütliches Mehrfach-Date erlebt. Auszüge aus den Erlebnisreflexionen der daran Beteiligten findest du hier. Aber Achtung – die folgenden Zitate könnten dein Bild von einem Gangbang nachhaltig ändern.

Weiterlesen