Deine Nachricht an mich blieb unbeantwortet? Hier erfährst du, welche Gründe dies haben kann und was du gegebenenfalls tun kannst, um die Wahrscheinlichkeit einer Antwort zu erhöhen:

Ich bitte gleich vorab um Verständnis, dass ich unterkomplexe Anfragen nicht beantworte. So löst etwa die berühmtberüchtigte „Servicefrage“ einen blitzartigen Reflex meines Fingers in Richtung DELETE aus. Nichts ist abturnender als: „Was machst du alles, was ist da alles dabei, was kostet das?“ Ich denke, eine Beschäftigung mit meiner Webseite sollte keinen Zweifel an meinen vielfältigen Interessen aufkommen lassen.

Angebote, die monotone Körperverrichtungen verkaufen, gibt es wie Sand am Meer. Monotonie ist jedoch bei mir nicht erhältlich. Ich bitte daher alle Herren, die an maschinenhafter oneway-Dienstleistungsabarbeitung interessiert sind, sich selbst und mir eine Anfrage zu ersparen.

Wer in der Kontaktaufnahme und Anbahnung in irgendeiner Form meint, mir seine Regeln der Kommunikation zu diktieren, fliegt sofort raus. Wer nicht respektieren kann, dass die Dinge so laufen, wie ich es vorgebe, dies womöglich kritisiert und sich nicht an meine Vorgaben halten kann, wird für immer und ewig blockiert bzw als Spam definiert. Ganz abgesehen davon, dass dies unhöflich ist, lässt so ein Verhalten auf jemanden schließen, der meint, mit rüpelhaftem Bestimmenwollen oder supercoolem „konstruktiven Kritisieren“ eine Frau beeindrucken zu können. Sowas wird sofort aussortiert. Merke: Du betrittst hier mein Reich. Du darfst dich hier umsehen, du darfst dich sehr gerne wundern, du darfst mich höflich buchen, doch Besserwisser gibts hier nur einen: Mich! 😛 Wenn das nichts für dich ist: Wiederschaun. Die Kontaktaufnahme mit mir ist eine Art Drehtür. Falls ich schon idiotische Bemerkungen oder herablassende Zwischentöne höre während du dich noch in der Tür befindest, befördert dich dein eigener Schwung sofort wieder hinaus. 

Ich bitte weiters um Verständnis, dass ich nur noch positiv kommuniziere, dh. ich werde nicht ablehnen. Die Ablehnung drückt sich vielmehr in Form einer Nichtbeantwortung der Anfrage aus. Leider ist es für manche Zeitgenossen die schlimmste narzisstische Kränkung, von einer Escort ein „Nein“ zu erhalten. Und dann wird es meist sehr schnell sehr unschön. Eine schlichte Nichtbearbeitung meinerseits spart daher erfahrungsgemäß Nerven auf beiden Seiten. Wer mich trotz Rückmeldung meinerseits weiterhin mit zig Nachfragen sekkiert ohne an seiner (unsympathischen, herablassenden, zu wenig großzügigen, primitiven) Zugangsweise etwas zu ändern, wird zum automatisch gelöschten Spam. Besser: Überdenken, was nicht gepasst hat und noch mal von vorne beginnen. Denn eines bin ich definitiv nicht: Nachtragend.

Was ich ebenso nicht leiden kann, ist Ungeduld. Aus gutem Grund bin ich für denselben Tag nur für Stammkunden buchbar. Aus Erfahrung weiß ich, dass gute Datepartner sich in Vorfreude üben können.  Das Wort „spontan“ löst den oben erwähnten Fingerreflex fast genauso ad hoc aus. Ungeduld kann sich aber auch im Nicht-Warten-Können auf meine Antwort ausdrücken. Wenn ich etwa in meinem Posteingang 5 Nachrichten desselben Interessenten vorfinde, von denen sich die letzten 4 mit der Frage beschäftigen, wann ich denn nun endlich zu antworten gedenke, so lässt das nicht gerade auf jemanden schließen, der Respekt dafür hat, dass mein Leben möglicherweise auch noch in anderen Dingen besteht, als auf Buchungsanfragen zu warten. Auch dann sinkt mein Interesse, diesen Herrn zu treffen, auf Null.

Klingt abweisend und frech? Stimmt eigentlich. Und das ist gut so. 😉 Kundenauslese ist bei so einer persönlichen und intimen Dienstleistung nun mal das Wichtigste, schließlich begegne ich einem vorerst Fremden. Auch wenn mir dieser Nervenkitzel sehr gut gefällt und ich das sehr anregend finde, ist es von größter Wichtigkeit, mir genau auszusuchen, wen ich zu treffen gedenke. Das ist ein notwendiger Filter. Wer durch diesen Filter hindurchkommt (und das ist nicht schwer – hierzu muss man nur normal höflich sein und mich nicht sekkieren), der wird jedoch meine uneingeschränkte Herzlichkeit erleben.

 

Im Folgenden noch einige eher technische Gründe, die dazu führen können, dass keine Antwort kommt:

1.: Hast du in deinen Spamordner geschaut? Leider filtern Emailprogramme meine Antworten immer wieder mal als Spam aus. Unerhört eigentlich! Aber vielleicht ist das Problem hiermit ja schon gelöst.

2.: Hast du auch bestimmt eine gültige Emailadresse angegeben, auf die ich antworten kann? Es kommt leider regelmäßig vor, dass mich sehr nette Anfragen erreichen, die ich liebend gerne beantworten würde – doch die Emailadresse fehlt oder ist nicht korrekt. Schick mir im Zweifelsfall einfach noch mal eine Nachricht mit extra Augenmerk auf die Emailadresse.

3.: Waren deine Angaben im Kontaktformular vollständig? Wichtig: Zur Vollständigkeit gehört auch eine schöne Zahl an der richtigen Stelle. Wenn du dir nicht sicher bist, schreib mir einfach noch mal.

4.: Vielleicht wurdest du von meinem Spamfilter missverstanden. Versuche, in deiner Nachricht Wendungen wie „Natur“, „katholisch“, „blank“ etc. zu vermeiden, da dies Szene-Synonyme für unsafe Sexpraktiken sind, die ich kategorisch ablehne. Nachrichten mit diesem Inhalt werden automatisch als Spam ausgefiltert und erreichen mich nicht.

5.: Hast du eventuell beim Dirty Talk übertrieben? 😊 Für deftige, schmutzige Worte ist vielleicht beim Date der richtige Zeitpunkt, nicht jedoch in deiner Anfrage. Halte bitte deine Sprache auf eine ganz normale Art und Weise zwischenmenschlich höflich, dann freue ich mich darauf, dir zu antworten.

6.: Hast du eine Null vergessen? Manchmal scheint beim Ausdruck der Großzügigkeit die Tastatur geklemmt zu haben. Versuch es einfach nochmal und achte darauf, dass die Zahl vollständig ist. Wäre ja blöd, wenn wegen sowas unser Date ins Wasser fällt… 😛

7.: Wirf vielleicht auch einen Blick in meine AGB (Link dazu auch überall in der Fußzeile). Dort findest du einige Prinzipien, nach denen ich arbeite, etwa zu möglichen Orten, Locations, Szenarien, Kundentypen usw.

Alles unklar? Na dann ran an die Tasten – schreib mir, ich freu mich auf DICH!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.