Beiträge

Es ist an der Zeit, einem Interessententypen mal besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, der mir in letzter Zeit gehäuft über den digitalen Weg läuft. Ich nenne ihn den hippen Hurenversteher. Grundsätzlich gehört er in die Kategorie der Timewaster, wenn auch mit etwas Glück was anderes aus ihm werden kann – wie ich im Folgenden erläutern werde. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er „Verständnis“ für die „Situation“ von Sexworkern aufbringt. Er macht sich Gedanken. Er würde gerne „mehr erfahren“. Natürlich geht er davon aus, dass ich ihn gratis treffe, um sein Bedürfnis nach „differenzierten Eindrücken“ und Expertise aus der Innensicht von Sexarbeit zu stillen. Weiterlesen